Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

alles über den Kauf, den Verkauf, die Abwicklung, die Übergabe,
über Lieferzeiten und Lieferverzögerungen

Moderator: Griesemer

Benutzeravatar
Oliver Voigt
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 11. September 2016, 17:11
Kontaktdaten:

Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon Oliver Voigt » Samstag 29. Oktober 2016, 11:37

Tja leider hat es mich nun wohl auch erwischt.

Mitte September kaufte ich in Sulzemoos ein neuen Tourer. Dieser war verfügbar und mit einem kleinen Rabatt entschied ich mich für das Vorjahresmodell. Ich lies noch einen Spannungswandler, Navi und Solar einbauen. Navi sei nicht inclusive laut dem Verkaufsleiter, jedoch bei der Übergabe lag ein neues Gerät dabei. Da hatte ich aber schon eine neues Gerät bei Ihm gekauft. - So kann man auch Umsatz machen.

Nach drei Wochen Umbauzeit, da ja laut Verkaufsleiter alles auf Herz und Nieren geprüft werden soll, übernahm ich das Fahrzeug. Der Spannungswandler wurde unter den Sitz eingebaut mit einer Dose und nicht ins Stromnetz eingespeist. Dies sei wohl vom Verkaufsleiter so angeordnet worden sein. ok-der Fehler wurde akzeptiert und ein neuer Termin zur Modifizierung ausgemacht.

Nun wollte ich am Wochenende verreisen, aber bei meiner Abfahrt stellt ich fest, dass Kühlschrank und Heizung nicht funktionierten--Wochenende versaut, da es ohne Heizung schon zu kühl war.Dann brachte ich das Wohnmobil zurück nach Sulzemoos und die arbeiten wurden erledigt, wofür wieder drei Wochen benötigt wurde. Heizung und Kühlschrank liefen.

Wieder zu Hause angekommen, wurde es hinten im Wohnmobil nicht warm. Hier wurde bei der Reparatur vergessen den Schlauch für den hinteren Bereich wieder zu montierten--soviel zu Kontrolle auf Herz und Nieren. Diesen Fehler konnte ich mit Unterstützung des Externen Truma Service selbst erledigen.

Als Entschädigung wollte mir der Verkaufsleiter die E&P Hubstützen zum absoluten Selbstkostenpreis einbauen lassen. Vom ersten Angebot über 6500.- ging er auf 5600.- Euro zurück. Für 5400.- bekommt man diese 30 km weiter mit der Fernbedienung im Wert 250.-. Soviel zur Kulanz in Sulzemoos.

Heute voller Hoffnung wieder das Wohnmobil beladen, ab ins verlängerte Wochenende. Wasser aufgefüllt und nix ging! Jetzt drückt es sogar das Wasser an der Truma Heizung heraus und die erste Überschwemmung im Wohnmobil feiert Premiere!!

Jetzt warte ich seit zwei Stunden auf den Rückruf des Verkaufsleiters, welcher sich um einen Notdienst kümmern will-wahrscheinlich ist keiner da, keine Ahnung, direkt am Telefon geht auch keiner hin.

Nun hoffe ich, dass wenigsten die Kosten der Reparatur und die Fahrtkosten zu den Nacharbeiten übernommen werden. Ich hätte gute Lust eine Wandlung vornehmen zu lassen und vom Kaufvertrag wieder zurück zu treten. So bin ich noch nie bei einem Kauf eines Neufahrzeugs enttäuscht worden, und das bisher noch nichtmal mit einer mündlichen Entschuldigung,

Schade, aber so kann ein Händler einem die ganze Freude vermiesen!
Benutzeravatar
RainerBork
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon RainerBork » Samstag 29. Oktober 2016, 13:38

Hallo Oliver,
Wieso hoffst du nur auf eine kostenlose Reparatur und Erstattung der Fahrkosten?
Das ist ganz klar gesetzlich geregelt.
Ich habe bisher jedes Mal die Fahrkosten geltend gemacht, und sie wurden auch erstattet. Wenn meine Frau mit dem Pkw hinterher gefahren ist, weil das Womo in der Werkstatt verblieb, wurde doppelt abgerechnet.
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Benutzeravatar
UNIG
Beiträge: 8
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 18:54

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon UNIG » Samstag 29. Oktober 2016, 14:35

Schöne Sch...
habe meine E-Line vor 10 Monaten auch in Sulzemoos abgeholt.
Da ich im Harz wohne, nicht unbedingt der kürzeste Weg.
Hatte bisher ein paar Kleinigkeiten, wobei man mir immer die Teile aus Sulzemoos geschickt hatte, ausgetauscht habe ich dann selber.
Wollte die Garantiearbeiten eigentlich hier in der Umgebung machen lassen, was aber auch immer rund 380 km Fahrerei bedeutet, die beiden angesprochenen zeigten aber kein besonderes Interesse und haben außer Blödsinn nicht viel Positives zur Klärung beigetragen.
Deswegen schade, dass es dir so geht.
Gruß
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2140
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Samstag 29. Oktober 2016, 20:06

Hallo,

Ich habe schon zwei Fahrzeuge in Sulzemoos gekauft und kann über den Service nicht klagen. Was bei mir nicht in Ordnung war und meine Nutzung eingeschränkt hat, wurde immer kurzfristig geregelt. Nicht nutzungsrelevante Dinge dauern schon mal etwas länger, damit kann ich gut leben.
Fahrtkosten mache ich nicht geltend, es sind nur da. 30 km für mich, die fahre ich auch häufig, um etwas im Markt zu erstehen. Klar kann man Fahrtkosten immer geltend machen, rechtlich ist das ok. Auf Kulanz hat man aber keinen Anspruch. Wenn ich meine Rechte immer geltend mache, kann ich auch verstehen, wenn der Händler eine vergleichbare Position einnimmt, das heißt keine Kulanz.
Ich für mich glaube besser zu fahren, wenn man beide Dinge mit Augenmaß abwägt. Wenn es pressiert hat, weil ich in Urlaub wollte, wurde mir immer kurzfristig geholfen.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Oliver Voigt
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 11. September 2016, 17:11
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon Oliver Voigt » Samstag 29. Oktober 2016, 20:11

Tja das kann ich leider nicht bestätigen. Mir wurde heute in keiner Weise geholfen. Der Verkaufsleiter hat zwar versprochen sich um einen Techniker zu bemühen, aber nicht mal ein Rückruf kam.

Das zweite kaputte Wochenende weil kein Service zur Verfügung stand. Ich denke mal wenn das Wasser nicht funktioniert ist das schon ein relevanter Punkt.
Benutzeravatar
RainerBork
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon RainerBork » Samstag 29. Oktober 2016, 20:39

Hallo Thomas,
diese Position habe ich auch erst eingenommen nachdem ich Carthago von seiner "kundenfreundlichen Seite" kennengelernt habe.
Ich hatte am ersten C. Mängel am Waschbecken der Nasszelle. Die betreuende Werkstatt sagte, dass es eindeutig Materialfehler sind. Carthago sagte "nein". Als ich Bilder einer Mikroskopkamera mit den Schäden in's Werk schickte, ging man sogar so weit von Brandschäden durch eine Zigarette zu sprechen.
Aktuell geht es um Korrosion an meinen Tür- und Klappenrahmen. Hier in Kassel konnte ich keine geeignete Werkstatt dafür finden.
Mein Angebot an C. war: ich komme nach Aulendorf, ohne Berechnung der Fahrkosten, bekomme ein Zimmer beim Lackierbetrieb und einen kleinen Pkw, damit wir während der Reparaturzeit ein paar Weihnachtsmärkte besuchen können. Ein Mietmobil von C. schied aus, da im Dezember die Fahrzeuge abgemeldet sind.
Die Antwort von C. bez. Pkw lautete: das bekomme ich hin.
In der letzen Email hieß es plötzlich : Ich kann von hier keinen Leihwagen anmieten.
Jetzt sag mir, was du tun würdest.
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2140
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Samstag 29. Oktober 2016, 22:27

Hallo Rainer,

Ich habe eigentlich keine Erfahrungen mit Carthago (bis auf einen Kontakt, der von Carthago ausging. Mit dem sagte man den Austausch meiner Antenne auf Kosten Carthago zu, ausgeführt durch meinen Händler).
Alles was zu richten war, lief über meinen Händler. Und damit bin ich zufrieden. Ich habe mich bewußt für einen Händler in der Nähe entschieden, um Probleme ohne größeren Zeitaufwand zu lösen. Mir hätte ein Leihwagen auch nichts genutzt, ich hätte für einen Termin bei Carthago Urlaub nehmen müssen und den brauche ich eher für Urlaubsreisen . Deshalb fühle ich mich bei meinem Händler gut aufgehoben.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
RainerBork
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon RainerBork » Samstag 29. Oktober 2016, 22:44

Hallo Thomas,
ich wurde durch einen Händler betreut, und war mit dem auch zufrieden.
Allerdings durfte er mehrmals nicht so wie er wollte.
Dass ich jetzt nach Aulendorf fahre liegt allein an der Tatsache, dass die meißten Lackierereien das große Womo nicht in die Spritzkabine kekommen. Es gibt nur einen Lkw-Betrieb, der aber eine irre Preisvorstellung hatte.
Also kam ich C. entgegen, habe aber Bedingungen gestellt.
Ansonsten werde ich in 35km Entfernung auch gut durch einen Händler betreut.
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2140
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Samstag 29. Oktober 2016, 23:01

Hallo Rainer,

In Sulzemoos gibt es sogar einen Lackierer, der sich auf Wohnmobile spezialisiert hat. Da passen sogar hohe und lange Mobile in die Halle .


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
RainerBork
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung beim Kauf in Sulzemoos

Ungelesener Beitragvon RainerBork » Samstag 29. Oktober 2016, 23:04

Ist aber genauso weit wie der Betrieb in Schmalegg. Und der ist Partner von C.
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.

Zurück zu „Carthago-Kauf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast