Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

alles über den Kauf, den Verkauf, die Abwicklung, die Übergabe,
über Lieferzeiten und Lieferverzögerungen

Moderator: Griesemer

Benutzeravatar
radlersau
Beiträge: 114
Registriert: Sonntag 31. Juli 2016, 21:28

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon radlersau » Freitag 2. Dezember 2016, 07:45

Hallo Dan,
da freu ich mich.
Danke für deine Antwort!
Gruß Josef
Benutzeravatar
Sara
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Sara » Freitag 2. Dezember 2016, 16:45

Hallo Thomas,

nein, nicht selbst eingebaut. Unser Auto hatte vorher den weitaus kleineren Alphatronics mit zusätzl. Receiver von Telco drinnen. Wir hatten aber das Paket nachbestellt und entsprechend auch einbauen lassen.
Es scheint aber nicht ganz so einfach gewesen zu sein, da ja auch nicht nur der Einzugsschacht, sondern auch die Sitzauflage und das Rückenpolster, sowie der elektr. Schalter etc., geändert werden musste.
Durch die Alde-Heizung und die Tiefe des Schachtes kommt der 32-Zöller ein Stück weiter von der Seitenwand weg, als nur mit einer Truma-Heizung. Ich kann auch nicht sagen, wie es sich ohne elektr. Auszug verhält.
Vermutlich ist das gute Stück dann etwas anders eingebaut.

Ich würde das Gerät jederzeit wieder so bestellen, wir sind nicht nur wegen der Größe, sondern auch von der HD-Bildqualität total begeistert :thumbup:
Kino im Womo :lol:

Viele Grüße
Dan
Die besten Campergrüße :wave:
Anne + Det

Download-Links:
Twistesee 2016: http://ul.to/mm75d6of Dateigröße: 276 MB
Neukirchen 2016: http://ul.to/myks64wt Dateigröße: 186 MB
Benutzeravatar
Sara
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Sara » Freitag 2. Dezember 2016, 16:54

radlersau hat geschrieben:Hallo Dan,
da freu ich mich.
Danke für deine Antwort!
Gruß Josef


Moin Josef,
gerne.
Da kann sich jeder freuen, der das mal in Natura gesehen hat. :mrgreen:
Aber wie bei Allem, ist es immer eine Sache der Einstellung, ob ein Ferseher überhaupt im Womo nötig ist, bzw. dann auch noch diese Größe haben muss.
Kaum jemand benötigt einen TV im Womo, aber gegen Abend hat fast jedes Womo die Schüssel aufgestellt :mrgreen: :lol: ;)

Viele Grüße
Dan
Die besten Campergrüße :wave:
Anne + Det

Download-Links:
Twistesee 2016: http://ul.to/mm75d6of Dateigröße: 276 MB
Neukirchen 2016: http://ul.to/myks64wt Dateigröße: 186 MB
Benutzeravatar
radlersau
Beiträge: 114
Registriert: Sonntag 31. Juli 2016, 21:28

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon radlersau » Samstag 3. Dezember 2016, 17:41

Guten Abend zusammen,
wenn ihr die Wahl hättet, was für einen Radio würdet ihr im c-line einbauen lassen?
Mein Händler meint ich könnte noch auswählen.
Hat mir jemand einen Tip?
Im Voraus besten Dank
Gruß Josef
Benutzeravatar
Sara
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Sara » Samstag 3. Dezember 2016, 18:44

Hallo Josef,

das ist mehr oder weniger eine Frage des Geschmacks. Mit integriertem Navi - / DAB+ / DVD / 2DIN.
Du musst da schon etwas mehr mit der Sprache heraus kommen, was Du überhaupt möchtest. :idea:
Nur nach einem Radio zu fragen, ist etwas wenig.

Gruß
Dan
Die besten Campergrüße :wave:
Anne + Det

Download-Links:
Twistesee 2016: http://ul.to/mm75d6of Dateigröße: 276 MB
Neukirchen 2016: http://ul.to/myks64wt Dateigröße: 186 MB
Benutzeravatar
radlersau
Beiträge: 114
Registriert: Sonntag 31. Juli 2016, 21:28

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon radlersau » Samstag 3. Dezember 2016, 19:39

HalloDan,
hast recht.
Ich habe das Media Packet bestellt,darin steht Radio/DVD Doppel DIN mit großem Touchscreen
Funktion Monitor Rückfahrkamera.
Ich habe hier im Forum schon gelesen das der verbaute Radio nicht so der Hit ist.
Daher habe ich schon längers bei meinem Händler angefragt was Carthago da für einen Radio verbaut. Er hat es selber nicht gewusst.
Heute hat er mir geschrieben das wohl dieses Gerät verbaut ist: Radio / DVD, Bluetooth und Navi  ist ein Pioneer AVIC F9880 BT-C  => mit Camper Software.
Das ist ein Gerät mit Navi, ich habe eins ohne bestellt. Ich habe ihn angerufen und er hat gesagt ich kann mit Aufpreis dieses nehmen oder ein anderes aussuchen.
Aufpreis weis ich noch nicht. Warum Carthago in mein neues Womo diesen Radio einbaut weiß ich nicht.
Bis Mitte nächste Woche müsste ich wissen was ich da eingebaut haben möchte.
Ich habe keine Ahnung welches Gerät da wirklich gut ist.
Gruß Josef
Benutzeravatar
Sara
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Sara » Samstag 3. Dezember 2016, 20:57

Hallo Josef,

wir hatten vorher den DDX5015DAB (ohne Navi) und jetzt in unserem Neuen den DNX450TR mit integrierten Garmin-Navi.
Beide Kenwood-Geräte mit DAB+ und sind aus meiner Sicht absolute Oberklasse. :thumbup:

http://www.kenwood.de/car/multimedia/mo ... DX5015DAB/
http://www.kenwood.de/car/multimedia/na ... /DNX450TR/

Aber siehe mal hier, da wurde schonmal drüber gesprochen:
viewtopic.php?f=44&t=3345&hilit=Kenwood

Das Pioneer AVIC F9880 BT kenne ich leider nicht.

Gruß
Dan
Die besten Campergrüße :wave:
Anne + Det

Download-Links:
Twistesee 2016: http://ul.to/mm75d6of Dateigröße: 276 MB
Neukirchen 2016: http://ul.to/myks64wt Dateigröße: 186 MB
Benutzeravatar
radlersau
Beiträge: 114
Registriert: Sonntag 31. Juli 2016, 21:28

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon radlersau » Samstag 3. Dezember 2016, 21:48

Hallo Dan,
vielen Dank für diese Information.
Das schau ich mir mal an.
Gruß Josef
geralds

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon geralds » Samstag 3. Dezember 2016, 22:05

Hallo Josef,
zuerst musst Du entscheiden mit oder ohne Navi-Software.
Fast alle Radios mit Navi-Software haben diese :
https://www.naviextras.com/shop/portal
Je nachdem welches Gerät Du kaufst hast Du ein oder auch mehrere Updates dabei. Es lohnt sich beim Kauf danach zu fragen, die Updates sind sonst recht teuer. Blitzerwarnungen gibt es bei naviextras für Deutschland nicht.

Ich habe ein separates TomTom (Campersoftware) mit lebenslangen Updates und Blitzerwarnungen (kostenpflichtig)

Ich habe folgendes Radio gekauft, ich bin damit zufrieden, habe es aber auch genommen weil ich auch ein Pioneer (mit Navi-Software) im PKW habe:
https://www.ars24.com/autoradio/pioneer ... th-und-usb
Dazu eine Frequenzweiche für DAB+ und eine Fernbedienung.

ars24 hat vernünftige Preise und eine große Auswahl. Die telefonische Beratung war auch gut. Auf Wunsch bauen die auch das Gerät ein.

Hier eine Übersicht
https://www.ars24.com/autoradio/2-din/? ... 010%7C1401

Gruß Gerald
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2364
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Samstag 3. Dezember 2016, 22:12

Hallo Josef,

Wenn Du das Mediacenter bestellt hast, verbaut Carthago ein Gerät mit Navigation. Derzeit (wieder) Geräte von Pioneer. Wir haben letztes Jahr in unserem neuen das Model Avic FB 9770 C eingebaut bekommen. Das Avic FB 9880 C wird das Nachfolgemodell sein.

Wir haben das Gerät nun seit Sommer "getestet" und sind recht zufrieden damit. Der Rundfunkempfang ist gut, die Navigation funktioniert zuverlässig, eigene Musik über USB Stick und Freisprechen über Bluetooth ebenso. Man kann die Daten des Fahrzeugs, also Höhe und Gewicht eingeben. Die werden dann bei der Navigation berücksichtigt. Bisher haben wir erst einmal eine Situation gehabt, wo wir aufgrund unseres Gewichts (wir haben 5,4 t zulässiges Gesamtgewicht) nicht fahren durften. Ich weiß zwar nicht, ob das Zufall oder die Wahl der richtigen Route war, aber das Ergebnis zählt ja. Dabei waren auch 3.000 km in Frankreich, da gibt es häufiger Beschränkungen für Fahrzeuge > 3,5 t. Für mich gibt es an dem Gerät nichts auszusetzen. Die Bedienung muss man wohl bei jedem Gerät erlernen.

Du wirst sicher zu (fast) jedem Gerät unterschiedliche Meinungen hören. Welches Dir letztendlich am besten zusagt, ist nicht leicht festzustellen, jeder hat da sicher seine Vorlieben.

Das meiner Sicht machst Du aber nichts verkehrt, wenn Du das von Carthago verbaute Gerät drin läßt.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk

Zurück zu „Carthago-Kauf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste