Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

alles über den Kauf, den Verkauf, die Abwicklung, die Übergabe,
über Lieferzeiten und Lieferverzögerungen

Moderator: Griesemer

Benutzeravatar
Arthur
Förderer
Beiträge: 627
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:06

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Arthur » Sonntag 4. Dezember 2016, 20:39

Hallo dan

Habt ihr mit der Dachantenne in Tunnels auch kein Empfang, das wäre empangtechnisch das einzige was ich bemängeln könnte
Oder ist das zur Zeit noch normal bei DAB

Gruss ramin
Benutzeravatar
Sara
Moderator
Beiträge: 320
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Sara » Sonntag 4. Dezember 2016, 21:44

Hallo ramin,

wir hatten schon öfter DAB-Empfang im Tunnel. Das erste mal haben wir es gemerkt als wir im September durch den Gotthard gefahren sind.
Wo noch weitere Tunnel mit DAB augestattet sind kann ich nicht sagen. Eventuell haben wir es nur nicht bemerkt, da autom. Umschaltung auf FM eingestellt ist.
Bei uns in der Gegend gibt es Tunnel die auf FM die regionalen Sender empfangbar machen.

Gruß
Dan
Die besten Campergrüße :wave:
Anne + Det
Benutzeravatar
Sara
Moderator
Beiträge: 320
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Sara » Sonntag 4. Dezember 2016, 21:56

Hier mal für Leute, die im Bayrischen Raum wohnen oder durchfahren ;)

Quelle: http://www.br.de
Tunnelversorgung
bereits ausgerüstet mit UKW und DAB+:
Farchant / Garmisch-Partenkirchen (B2): Tunnel Farchant
Furth im Wald (B 20): Deschlbergtunnel
Haßfurt (A70): Tunnel Schwarzer Berg
Landshut: Josef-Deimer-Tunnel
München (Stadtgebiet): Brudermühl-Tunnel, Richard- Strauss-Tunnel, Petueltunnel, Altstadtring-Tunnel, Luise-Kiesselbach-Tunnel, Heckenstallertunnel, Trappentreutunnel
München (A 99): Tunnel Allach und Aubing
Ruhpolding: Schlosstunnel (bei UKW - nur Bayern 3)
Traunstein (B304): Ettendorfer Tunnel


Nachtrag: Eine ganz interssante Seite zum allgemeinen DAB+-Empfang
http://www.digitalradio.de/index.php/de/empfangneu

Gruß
Dan
Die besten Campergrüße :wave:
Anne + Det
Benutzeravatar
Arthur
Förderer
Beiträge: 627
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:06

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Arthur » Montag 5. Dezember 2016, 08:54

hallo Dan

besten dank für deine Info
mal schauen vielleicht kann man bei meinem Radio auch eine autom. Umschaltung aktivieren
bis jetzt wars in allen tunnel stumm

hier auf jedenfall noch ein Bild meiner Scheiben Antenne
von innen fast nicht sichtbar weil sie von der Führung vom Rollladen verdeckt wird.
für den Masseanschluss
es gibt einen selbstklebenden Metallteil dort habe ich ganz einfach ein kabel eingelegt und den Metallteil umgeklappt ( beim Kabel die einzelnen Fasern so breit wie möglich verteilt )
Dateianhänge
WP_20161205_08_44_57_Pro.jpg
Benutzeravatar
Sara
Moderator
Beiträge: 320
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon Sara » Montag 5. Dezember 2016, 09:14

Guten Morgen ramin,

wir hatten ja auch eine DAB-Scheibenantenne und hier mal ein Beispiel, wie der Empfang am gleichen Standort war:
Suchlauf mit Scheibenantenne fand der Radio 1 Seite (a 7 Sender) in der Sender-Liste. Beim Suchlauf mit Dachantenne waren es schon 5 oder 6 Seiten mit jeweils 7 Sender.
Die auch fast alle zu empfangen waren, da sieht man schon einen gewaltigen Unterschied. So zumindest bei uns damals.
Wenn Du den bestem Empfang im DAB+-Bereich haben möchtest, kommst Du vermutlich nicht um eine gute Dachantenne herum.

Gruß
Dan
Die besten Campergrüße :wave:
Anne + Det
geralds

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon geralds » Montag 5. Dezember 2016, 09:33

Hallo,

ich habe als Beispiel folgenden Splitter vor mein Radio geschaltet:

https://www.amazon.de/gp/product/B00OKU ... UTF8&psc=1

Der Empfang über die Dachantenne ist gut. Ob auch ein preiswerterer passiver Splitter ausgereicht hätte konnte ich nicht herausfinden.
Ich habe mal beim Kenwood DDX5016DAB beispielhaft nachgeschaut, da würde der Splitter jedenfalls auch passen.


Gruß Gerald
Benutzeravatar
angstroem
Beiträge: 226
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:53

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon angstroem » Montag 5. Dezember 2016, 11:36

Zur Vorbereitung der Umstellung auf DAB+ und DVB-T2 habe ich noch einige Fragen:

1. Kennt jemand das Fabrikat/Typ der Serienmäßig verbauten Stabantenne? (chic c Modell 2016)
Ist es eine Aktiv oder Passiv Antenne?
2. Versorgt die Antenne Radio und DVB-T ?
wenn ja werden die Signale mit einem Splitter getrennt? wo ist dieser?
3. Wie ist der Verlauf des Antennkabels Antenne bis Radio bzw. TV Auszug?

Gruß
Heiner
geralds

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon geralds » Montag 5. Dezember 2016, 21:21

Hallo Heiner,

zu 1. Ich kenne den Typ nicht, bin auch nicht 100% sicher das es eine aktive Antenne ist. Aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass es eine aktive Antenne ist, andernfalls würde es wohl mehr Probleme mit der Aufteilung auf Radio und TV und den Kabellängen geben.

zu 2. Ja die Antenne versorgt Radio und TV (DVB-T). Für das Radio brauchst Du noch einen Splitter um FM-Eingang des Radios und DAB-Eingang des Radios zu versorgen. (DAB+ ist keine neue Frequenz sondern nur eine andere Signalverschlüsselung). Ich habe den Splitter unmittelbar vor dem Radio (hinter dem Gerät) untergebracht.
Für den Fernseher brauchst Du keine zusätzlichen Teile, der Anschluss (DVB T) ist ja schon am Fernseher. Auch hier gilt: DVB T2 ist keine neue Frequenz sondern nur eine andere Signalverschlüsselung. Wenn Da DVB T2 empfangen willst, musst Du wahrscheinlich den Fernseher austauschen. (Mir reicht da die SAT-Schüssel)

zu 3. Keine Ahnung wo das Kabel genau lang läuft. Aber mal dumm gefragt - warum willst Du das wissen? Ich habe die Vermutung, dass es unterhalb des Fachs auf der Beifahrerseite in dem der Sat-Receiver sitzt, läuft.

Gruß Gerald
Benutzeravatar
angstroem
Beiträge: 226
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:53

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon angstroem » Montag 5. Dezember 2016, 22:51

Hallo Gerald,
Danke für deine Antworten.
Dann ist die Aufrüstung ja kein großes Problem.

Den Splitter FM/DAB fürs Radio werd ich dann mit bestellen,

Ob ich den Fernseher tausche oder den Receiver muß ich noch
überlegen, der 19" im Auszug reicht mir eigentlich, den Auszug
umbauen für ein 21" ??? ob das möglich ist.....
Gute Receiver die beides können sind ja für unter 200 €zu bekommen.

Kabelweg ist nun nicht mehr relevant da es ja eine relativ einfache Lösung
gibt.

Gruß

Heiner



Gesendet von iPad mit Tapatalk
ThomasM

Re: Kaufberatung, insbesondere Radio und Fernsehausstattung, sowie Solar

Ungelesener Beitragvon ThomasM » Freitag 21. April 2017, 19:10

Hallo aus Südhessen,
wir haben Anfang Februar einen C-Tourer I 138 bestellt, der Ende Juli geliefert werden soll.
Bei der Konfiguration haben wir uns das Elektrikzubehör TV/Radio/Rückfahrkamera nicht als Paket sondern nur einzelne Teile davon bestellt, denn wir möchten den TV im Schlafbereich installieren und den Schrank über der Dinette als Stauraum verwenden..
Zu Radio mit Navigation wurde uns geraten, da es nachträglich sehr aufwändig sein soll, die Antenne für die Satellitenkomunikation in das Carthago Führerhaus einzubauen.
Deshalb haben wir Art. 710082 Carthago Multimedia Center Fahrerhaus mit Navigation ohne DAB+ bestellt. Dahinter stand auf dem Angebot in Klammern (NEU). Preis EUR 1200.00 - Gewicht 12 KG.

Obwohl ich bei dem Carthagovertreter mehrmals nachgefragt habe, weiß ich leider immer noch nicht, welches Doppel DIN Radio mit Navigation, bzw. mit welcher Navigationssoftware das Teil geliefert werden wird.
Bin eigentlich davon ausgegangen dass es sich um ein Pioneer AVIC - 78980 BT-C handelt. Aber was der Zusatz (NEU) bedeutet bleibt ein Geheimnis.

Ich versuche es deshalb mal auf diesem Weg. Hat jemand kürzlich einen C-Tourer I ausgeliefert bekommen und kann mir sagen, welches Gerät und welche Navigationssoftware verbaut ist.
Vielleicht gibts auch schon Erfahungswerte, ob es was taugt und einfach zu bedienen ist. Dass alle Länder Europas mit Karten installiert sind - auch ganz Skandinavien, davon gehe ich einfach mal aus.
Danke im Voraus.
Gruss,
Thomas

Zurück zu „Carthago-Kauf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast