Fälligkeit der Gasprüfung

Moderator: Dvorak

Dorider
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2014, 20:54

Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon Dorider » Sonntag 28. Februar 2016, 19:58

Hallo zusammen,

ich war am Freitag beim Fiat Händler wegen einer Rückrufaktion. Dabei ist folgendes aufgefallen:

Das Womo ist nun etwas älter als ein Jahr und der TÜV wird gegen Ende des Jahres fällig. Nun dachte ich, dass dann auch die Gasprüfung (zeitgleich) mitgemacht wird. Die Plakette für die Gasprüfung zeigt aber Juni 2016 an!? Während die TÜV Plakette auf Dezember steht. Wie kann das sein? Ich habe mir gerade die Erstprüfungsbescheinigung von Carthago angeschaut und dort steht als Abnahmedatum der 19.11.2014. Ich bin nun etwas verwirrt. Muss die Gasprüfung nun alle 1,5 Jahre gemacht werden oder alle 2 Jahre?

Danke für die Antworten.

Viele Grüße!
Benutzeravatar
Arthur
Förderer
Beiträge: 697
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:06

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon Arthur » Sonntag 28. Februar 2016, 20:08

Hallo dorider

Gasprüfung alle 2 jahre

Gruß Ramin
Benutzeravatar
Kaufunger
Moderator
Beiträge: 2699
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon Kaufunger » Sonntag 28. Februar 2016, 20:09

Hallo,
die Gasprüfung wird alle 2 Jahre fällig. Die Plakette wurde falsch aufgeklebt. Ich würde sagen, dass Prüfbuch hat Priorität.
Gruß Rainer
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Beiträge: 3239
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon Dvorak » Sonntag 28. Februar 2016, 20:16

Hallo Dominic,

der TÜV gilt ab der ersten Zulassung für zwei Jahre. Je nach zulässigem Gesamtgewicht ändert sich das nur, wenn das Fahrzeug schwerer als 3,5t ist. Dann muss man ab dem 6. Jahr alle Jahre zur HU beim TÜV oder DEKRA o.ä.

Die Gasprüfung wird bereits bei der Auslieferung im Werk gemacht und gilt dann auch für zwei Jahre. Da die Zulassung meist später als die Auslieferung erfolgt, entstehen Differenzen, aber nicht in die "andere" Richtung.

Du musst also auch nur alle zwei Jahre diese Gasprüfung vorweisen, ansonsten bekommts Du für das Auto keinen TÜV.

So sollte es eigentlich dann auch mittels der Plaketten dokumentiert sein. Wenn bei Dir in den Papieren etwas anderes steht als in der Dokumentation, dann sollte hier m.E. ein Fehler vorliegen und die Plakette ist falsch geklebt.


Schöne Grüße

Michael
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2752
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Sonntag 28. Februar 2016, 21:53

Hallo,
Bis vor, ich glaube, zwei Jahre wiesen die Gasprüfungsplaketten nur das Jahr der Fälligkeit aus. Der Monat, wie auf den TÜV Plaketten wird erst seit Kurzem verwendet, vielleicht liegt darin der Fehler.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
compact_man
Beiträge: 273
Registriert: Mittwoch 7. Januar 2015, 11:21

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon compact_man » Sonntag 28. Februar 2016, 23:28

dvorak hat geschrieben:Hallo Dominic,

....der TÜV gilt ab der ersten Zulassung für zwei Jahre. Je nach zulässigem Gesamtgewicht ändert sich das nur, wenn das Fahrzeug schwerer als 3,5t ist.......

Schöne Grüße

Michael



hallo Michael,

keineswegs gilt der TÜV generell ab erster Zulassung zwei Jahre. Mein abgelasteter Heavy im Jan 15 zugelassen hat seinen ersten TÜV Termin im Jan 18
Der Roller hat seltsamerweise (auch Erstzulassung) nur zwei Jahre ?

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Beiträge: 3239
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon Dvorak » Sonntag 28. Februar 2016, 23:41

compact_man hat geschrieben:keineswegs gilt der TÜV generell ab erster Zulassung zwei Jahre. Mein abgelasteter Heavy im Jan 15 zugelassen hat seinen ersten TÜV Termin im Jan 18
Der Roller hat seltsamerweise (auch Erstzulassung) nur zwei Jahre ?


Hallo Klaus,

das scheint mir aber sehr nach Fehler auszuschauen. Freu' Dich, aber ich glaube das entspricht nicht dem Gesetz.

Schöne Grüße

Michael
Benutzeravatar
Kaufunger
Moderator
Beiträge: 2699
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon Kaufunger » Sonntag 28. Februar 2016, 23:46

Doch Michael.
Ich hatte 2005 Zoff mit der Zulassungsstelle in KS. Die haben mir nur 2 Jahre gegeben. Ich habe denen den Gesetzestext im Internet gezeigt und nach weiteren 3 Tagen wurden sie einsichtig und haben auf 3 Jahre geändert. Geht aber nur bis 3,5 to.
Gruß Rainer
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Beiträge: 3239
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51

Re: Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon Dvorak » Montag 29. Februar 2016, 08:55

Danke Rainer, das war mir nicht bewusst, dass ein Wohnmobil in diesesem Falle wie ein PKW behandelt wird. Bei unserem neuen 3,5t Karmann, gab es nur zwei Jahre. :cry:

Gruß Michael
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2752
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Fälligkeit der Gasprüfung

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Montag 29. Februar 2016, 14:06

Hallo Michael,

Mir ist es 2003 mit unserem 3,5 t auch so ergangen, ich habe es auch, aufgrund mangelnden Wissen, so hingenommen.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas

Zurück zu „Propan-Gas“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast