Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Moderator: Dvorak

Benutzeravatar
UPI51
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:10

Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon UPI51 » Donnerstag 16. März 2017, 09:36

Neu im Forum und seit Oktober 2016 stolzer Besitzer eines neuen Chic-c-line 5.0 habe ich ein Problem . Für das Außenventil der Fa GOK des Gas-Aussenanschlusses ( SKU 03.415) gibt es einen Rückruf wegen möglicher Undichtigkeiten . Von der Hotline GOK wurde ich an eine Bosch Firma zum Austausch des Ventils verwiesen. Dort hat man sich geweigert das Ventil auszutauschen, da der Einbauort unter dem Seitensitz ohne Abtrennung zum Innenraum gemäß G607 nicht zulässig ist. Außerdem sind in dem Fach Zündquellen vorhanden. Der Gas- Außenanschluß wird aber von Carthago regelmäßig dort verbaut. Haben andere zu diesem Thema auch schon Erfahrungen gesammelt?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2752
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Donnerstag 16. März 2017, 09:45

Hallo,
Ich würde den Austausch über Deinen Händler veranlassen, der muss sich darum kümmern, nicht Du.
Die Begründung finde ich allerdings auch etwas eigenartig. Die Anschlussstelle (Außenanschluss) ist doch auch nur eine Verbrauchsstelle, wie der Kocher. Der ist ja auch nicht dicht gegenüber dem Innenraum. Auf welche Ziffer von G607 begründen die denn ihre Weigerung?


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
UPI51
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:10

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon UPI51 » Donnerstag 16. März 2017, 09:55

[img]https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170316/1017a83f10b4bcc0a7d02dbcbf774608.jpg[/img]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
UPI51
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:10

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon UPI51 » Donnerstag 16. März 2017, 09:57

Der Händler hat sich an Carthago gewendet. Antwort steht aus. Er selbst sieht aber keine Probleme und hätte Ventil am Einbauort ausgetauscht. Nach G607 muß aber der Außenanschluß in abgedichteter Außendose verbaut werden ( sagt Bosch)


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2752
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Donnerstag 16. März 2017, 09:58

Hallo,
Klar muss der Anschluss von außen zugänglich sein, aber wo steht da was von dichter Abtrennung zum Innenraum?


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
UPI51
Beiträge: 4
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:10

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon UPI51 » Donnerstag 16. März 2017, 10:03

[img]https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170316/66550bf3e8bf8eb33d7320a808718ecc.jpg[/img]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2752
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Donnerstag 16. März 2017, 10:05

Finde ich nicht überzeugend als Begründung, aber das Problem muss Dein Händler im Rahmen der Gewährleistung lösen.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
UNIG
Beiträge: 20
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 18:54

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon UNIG » Donnerstag 16. März 2017, 10:26

In der G607 steht das so:

3.4
Absperreinrichtungen
3.4.1
Jede Flüssiggasanlage muß eine Hauptabsperreinrichtung haben, die leicht zugänglich
ist.
3.4.2
Das Entnahmeventil des Behälters kann das Hauptabsperrventil sein.
3.4.3
Jedes Gerät muß durch eine Absperreinrichtung/Schnellschluß-Ventil in der
Zuführungsleitung absperrbar sein.
3.4.4
Handbedienbare Absperreinrichtungen, ausgenommen F
laschenventile, müssen bis zur
Verabschiedung einer entsprechenden europäischen Norm DIN 4817 Teil 1 entsprechen leicht
zugänglich und die OFFEN- und GESCHLOSSENSTELLUNG l
eicht erkennen lassen.
3.4.5
Bei Absperreinrichtungen/Schnellschluß-Ventilen, die
nicht unmittelbar vor dem Gerät
angeordnet sind, muß durch eine entsprechende Kennzeichnung
die jeweilige Zugehörigkeit
erkennbar sein.
3.4.6
Bei Aufstellung der Flaschen im Wageninneren und bei
Verwendung von nur einem
Gerät in demselben Raum ersetzt das Flaschenventil
die Absperreinrichtung vor dem Gerät.
Beim Anschluß nur eines Gerätes mit geschlossenem Verbrennungskreislauf
ersetzt unabhängig von der Flaschenaufstellung das Flaschen
ventil die Absperreinrichtung vor dem Gerät.

Ich denke, da liegt Bosch etwas falsch.
Viele Grüße aus dem Harz
UNIG :DH
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2752
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Donnerstag 16. März 2017, 10:29

Das sehe ich auch so, aber den Rückruf umsetzen muss der Händler, den würde ich in die Pflicht nehmen.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 365
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:53

Re: Austausch und Rückruf GOK Gasventil für Außenanschluß- Einbauort nicht zulässig

Ungelesener Beitragvon Heiner » Donnerstag 27. April 2017, 21:33

Hallo,
Bei mir war auch ein von der Rückrufaktion betroffenes Gasventil verbaut.
Ich habe direkt den Truma Service angerufen und ca. 14 Tage später wurde vom Truma Servicetechniker bei mir zu Hause das Ventil ausgetauscht .
Zum Händler hätte ich gut 200 km fahren müssen.
Ich fand die ganze Abwicklung seitens Truma sehr gut, freundlich und kompetent .
Gruß
Heiner


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Zurück zu „Propan-Gas“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast