TV Gerät anschliessen

Moderator: Dvorak

geralds

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon geralds » Montag 26. September 2016, 21:05

Hallo,

wo bitte kann man die AUX und AV Anschlüsse im Radio konfigurieren? Ich finde einfach nix. Weder im Radio noch der Bedienungsanleitung.

Gruß Gerald
Benutzeravatar
Arthur
Förderer
Beiträge: 678
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:06

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon Arthur » Montag 26. September 2016, 21:09

Ich werde morgen bei uns nochmals nachschauen und Fotos machen
Vielleicht ist ja die Bedienung die gleiche obwohl du einen anderen Typ hast
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2647
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon ThomasPr » Montag 26. September 2016, 21:17

geralds hat geschrieben:Hallo Rainer,

bin noch mal das Menü des Radios durchgegangen. Ich kann nur an einer Stelle auf "Rear" umschalten - um Bildschirmeinstellungen wie Helligkeit, Kontrast usw. einzustellen.
Ein Menü um Ausgänge zu beeinflussen habe ich nicht gefunden.

Einen anderen Scart-Adapter aus meinem Fundus habe ich auch getestet - ohne Erfolg.

Bin mal die Bedienungsanleitungen von Alphatronics durchgegangen um wenigstens herauszubekommen ob die Buchsen (rot und weiß mit L und R beschriftet) Ein- oder Ausgänge sind. Leider stimmt kein Anschlussbild in den Bedienungsanleitungen mit dem eingebauten Gerät überein. Am besten passt noch "R-Linie/T-Linie: Rückansicht", aber die oben beschriebenen Buchsen fehlen. Was für ein Sch....

Gruß Gerald


Hallo Gerald,

Du hast mit hoher Wahrscheinlichkeit ein M-Line Gerät, dazu gibt es auf der Homepage von alphatronics keine Bedienungsanleitung mehr. Ich habe aber noch eine aus den Vorjahren. Ich schicke Dir eine PN.
Viele Grüße aus München
Thomas
geralds

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon geralds » Montag 26. September 2016, 22:35

Hallo,

ich habe da einen Verdacht. Ich habe ja oben geschrieben, dass der 3,5mm Klinkenstecker nicht belegt ist. Es gibt im Radio einen nicht aktivierten, und damit nicht bedienbaren Punkt "AV". Vielleicht wird der erst aktiv wenn der Steckplatz belegt ist?

Ich habe jetzt den Klinke Stecker 4 Pin > 3 x Cinch Buchse bestellt. Mal sehen ob es damit geht.
Es ist mir zwar nicht klar warum das etwas mit dem Video-Ausgang des Gerätes zu tun hat, aber wer weis.
Trotzdem bin ich dankbar, wenn mir jemand sagen könnte was dann eingestellt werden muss.

Gruß Gerald
Benutzeravatar
Arthur
Förderer
Beiträge: 678
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:06

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon Arthur » Dienstag 27. September 2016, 08:59

]hallo Gerald

ich habe mal von unserem gerät mal Fotos gemacht, vielleicht haben wir ja glück
auf dem ersten Bild siehst du oben rechts das Symbol mit Zahnrädern für die Einstellungen
auf dem zweiten Bild gibst das Feld Ein/Ausgangeinstellung
und dort kann ich AV und Aux Eingang aus und einstellen

Gruss Ramin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
geralds

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon geralds » Dienstag 27. September 2016, 14:26

Hallo,

mal ein Zwischenstand.
Nach einem Hinweis von Thomas habe ich nochmal richtig tief im Armaturenbrett gegraben, da war doch tatsächlich noch ein Kabel mit der Aufschrift TFT . Gelbe Leitung in Vout eingesteckt - DVD wurde am Fernseher angezeigt (Scart Eingang und auch AV-Eingang gehen). Die weiß/roten Adern am Kabel sind mit einem 3-poligen Klinkenstecker verbunden. Laut Pioneer Unterlagen gehört in AUX jedoch ein 4-poligen Klinkenstecker.
D.h. den Ton vom TV über das Radio habe ich noch nicht zum Laufen gebracht.
Weis vielleicht jemand wo das unbeschriftete Kabel endet? Das war ja im Radio eingesteckt.

Gruß Gerald
geralds

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon geralds » Dienstag 27. September 2016, 19:27

Hallo,

jetzt läuft alles. Ein sehr großes "Lob" an Carthago, sowohl denen die das verzapft haben als auch der Endkontrolle!
Was für ein Sch.... :evil:
Nachdem nun das 2. Kabel im Armaturenbrett gefunden wurde und auch das Videosignal vom Radio zum Fernseher übertragen werden konnte, fehlte noch die Audioverbindung. Alle Versuche mit den weiß/roten Steckern schlugen fehl. Ich habe daraufhin einen Verstärker und Lautsprecher ins Womo geschafft und diesen an den Audioausgängen des Scartadapters angeschlossen. Auch hier kein Signal. Die Anschlüsse werden offensichtlich vom Fernseher nicht versorgt. Die Eingänge des Scartadapters gehen aber.
Aber am Radio war ja ursprünglich ein anderes Kabel eingesteckt. Mühsam versucht herauszufinden wo das endet. Es endet unter einer schwarzen Abdeckung unter dem Einzelsitz neben der Eingangstür. Hübsch in einem Kabelbündel mit festgemacht, aber nirgends angeschlossen. Das Kabel in einen "gut zugänglichen" Raum unter dem Sat-Receiver zurückgezogen und die weiß/roten Stecker in den Receiver gesteckt. Von dem Kabel mit der Aufschrift "TFT" den Cinch-Klinkenadapter genommen und auf das unbeschriftete Kabel gesteckt und den Klinkenstecker in den "AUX" Eingang des Radio´s. Siehe da, das Radio spielte den Fernsehton ab.

Fazit: Das am Fernseher angeschlossene Kabel endete in den Tiefen des Armaturenbrett´s und das am Radio angesteckte Kabel verschwand in einem Kabelbaum.

Da der Sat-Receiver ja schon mal ausgebaut war gleich auch mal geschaut warum das Infrarotauge nicht funktionierte. Die Klappe neben dem Beifahrersitz musste immer offen sein, damit man den Receiver bedienen konnte. Die Ursache war einfach, es war nicht angeschlossen. Mit einem Draht konnte ich es "angeln" und nachdem es angesteckt war, funktionierte es auch.

Am Scarteingang des Fernsehers ist jetzt nichts mehr angeschlossen, da ich den "AV" Eingang des Fernsehers verwende. Ich habe den Eindruck, das Bild ist so etwas besser.

Vielen Dank an alle die mir mit Tipp´s geholfen haben. Ich bin lange nicht auf die Idee gekommen, dass es 2 Kabel sind. Ich habe ja zunächst ja am Radio und am Fernseher nur ein Kabel gesehen. Wobei jedes der Kabelenden auch noch falsch angeschlossen war.

Vielen Dank auch nochmals an Thomas, der auf die Idee mit dem 2. Kabel kam und auch den richtigen Tipp für den Typ des Fernsehers (M-Line) hatte und mir freundlicherweise auch gleich das Handbuch dazu schickte. In den Unterlagen von Carthago war nichts über den Fernseher zu finden. :thumbup:

Nur am Rande erwähnt: Natürlich habe ich mich "gefreut", dass Carthago nur Geräte der unteren Preiskategorie, zumindest im C-line, einsetzt. Eine Freisprechanlage hätte ich zumindest erwartet. Naja, jetzt ist sie drin.

Gruß Gerald
Benutzeravatar
Kaufunger
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Kontaktdaten:

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon Kaufunger » Dienstag 27. September 2016, 21:19

Hallo Gerald,
schön, dass du es hingekriegt hast.
Dass du stinksauer auf diesen Murks bist, kann wohl jeder nachvollziehen.
Jetzt kommt man wieder zu dem Punkt "Premium".
Da ich selbst auch mehrere produktionsseitige Schlampereien erleben durfte, bin ich immernoch auf der Suche nach dem Premium-Gen.
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
geralds

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon geralds » Mittwoch 28. September 2016, 12:18

Hallo Rainer,

sowohl das verbaute Radio wie auch der verbaute Fernseher sind unterste Kategorie. Selbst das in der Bedienungsanleitung beschriebene Fernsehgerät der M-line ist besser ausgestattet als das verbaute. Der Fernseher hat keinen einzigen Audio-Ausgang noch einen Kopfhörerausgang oder gar Bluetooth.
Ein derart rudimentär ausgestattetes Gerät habe ich seit vielen Jahren nicht mehr gesehen - ob Carthago das extra herstellen lässt?
Ein Radio ohne Freisprechanlage und ohne DAB ist wohl auch nicht mehr zeitgemäß.

Von "Premium" keine Spur. :thumbdown: Die verkorkste Verkabelung ist die eine Seite, die primitive Ausstattung ist doch aber volle Absicht und dient nur der Kostensenkung.
Auszug aus der Preisliste 2016
710440 LED-Flachbildschirm 19” passend für TFT-Auszugsystem (mit DVB-T Tuner) 1.090,-
und dann solch ein primitives Gerät.

Sehr enttäuschend. Mit meinem heutigen Wissen würde ich mir das Paket "Sat und TV" für 3.190,-€ niemals mehr kaufen. Die Radiovorbereitung und das TFT-Auszugsystem ok, den Rest selbst zusammengestellt und von einer Fachwerkstatt montiert, bezahlt man auch nicht mehr. Man erhält aber bessere Geräte und eine Anlage die funktioniert.

Gruß Gerald
Benutzeravatar
kuestenpaul
Förderer
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 2. Mai 2015, 07:45

Re: TV Gerät anschliessen

Ungelesener Beitragvon kuestenpaul » Mittwoch 28. September 2016, 13:42

Hallo Gerald,

genau so habe ich es bei unserem c-line gemacht und habe jetzt eine Fernsehanlage die technisch up to date ist.

Zurück zu „TV, Radio, Multimedia, Antenne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast